Hier finden Sie uns

Sportplatz Fuchshain

 

Am Sportplatz
04683 Fuchshain

 

Bei Fragen oder Anregungen:

info@fuchshainer-sv.de

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen unserer jüngsten Fußballerinnen und Fußballer

Mit zwei ausgeglichen Staffeln blieb es bis zum letzten Vorrundenspiel der jeweiligen Gruppe spannend, wer ins Halbfinale einzieht.


Bei vielen Spielern bzw. Spielerinnen konnte man bereits die geleistete Trainingsarbeit der Übungsleiter sehen und die zahlreichen Zuschauer freuten sich so über gelungene Spielzüge und ein faires Miteinander auf dem Spielfeld.


Ungeschlagen in der Gruppenphase erreichten die Spielerinnen und Spieler des SV Klinga/Ammelshain als zweiter und der TSV Großsteinberg als erster das Halbfinale in der Gruppe A. In der Gruppe B setzte sich der FSV Brandis und der SV Panitzsch/Borsdorf durch.


Wie knapp und ausgeglichen die Partien waren, zeigten die Platzierungsspiele. Nachdem sich der TSV Großsteinberg und der FSV Brandis in den jeweiligen Halbfinalspielen durchsetzten, wurden die Plätze ausgespielt.


Erst im Elfmeterschießen setzte sich Eintracht Holzhausen gegen die SG Seehausen durch, trotz der besten Torhüterin des Turniers, Michelle Schladitz, und wurden Siebter.


Unsere Spielgemeinschaft Fuchshain/Großpösna verlor unglücklich mit 0:1 gegen Eiche Wachau und wurde Sechster. Der erste Podestplatz musste nach einem 0:0 in regulärer Spielzeit durch das Elfmeterschießen entschieden werden. Hier behielten die Jungs und Mädels des SV Klinga/Ammelshain die Nerven und holten sich den Pokal als Dritter.


Im Finale trumpfte dann der beste Torschütze des Turniers, Alexander Voigt, auf und sicherte seinem Verein, dem TSV Großsteinberg, den Sieg des 2. PORTAS Cup.


Am Ende können alle, sei es Spieler, Trainer oder Zuschauer/Eltern über die gezeigte Leistung stolz sein und so bekamen alle Spielerinnen und Spieler auch Ihre verdiente Medaille für die Teilnahme an unserem Cup.


Wir wünschen allen eine schöne Rückrunde und würden uns freuen euch nächstes Jahr hier wieder begrüßen zu dürfen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fuchshainer SV